Mut tut gut-Training für Kinder von 5 bis 10 Jahre an.

Seit dem 01.09.2017 wird nur noch das erweiterte Mut tut gut-Training unter der AG em-jug angeboten und durchgeführt, welches wissenschaftlich unter der Leitung von Dr. Hövel Universität zu Köln nachgewiesen wirksam und nachhaltig ist. Überzeugen Sie sich, dass die Trainer/Innen das neue Mut tut gut durchführen (siehe unter Ziele, Inhalte, Methoden) 

Unsere Gewaltprävention fördert alle Kinder. Das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl wird gestärkt. Die Kinder lernen, sich nicht in gefährliche Situationen zu bringen, Konfliktsituationen erfolgreich zu bewältigen, wegen Hilfe und Unterstützung anzusprechen und ihr Leben gewaltfrei zu gestalten. Durch Gewaltprävention kann verhindert werden, dass Kinder Opfer noch Täter von Gewalttaten werden.

1990 1.Mut tut gut - Training, Grundschule Engelskirchen-Schnellenbach 
2006 1 Vorschulprogramm und 1. Schulprojekt für Grundschüler  vom 1. bis 4. Schuljahr
2016 Evaluation Mut tut gut über Wirksamkeit und Nachhaltigkeit durch Universität Köln 

Mut tut gut wird heute als Einzeltraining für eine Kindergruppe, als Stufenprojekte für eine bis zwei Jahrgänge einer Schule und als Schulprojekte für alle Kinder einer Schule durchgeführt.
 
Schulprojekte sind auf Grund der Größe besondere Projekte und wurden bisher durchgeführt in der Grundschule Silschede, Bergneustadt Hackenberg, Gummersbach Dieringhausen, Wiehl Drabender Höhe, Waldbröl Hermesdorf, Gummersbach Hülsenbusch, Lindlar West, Engelskirchen Loope, Gummersbach Niederseßmar, Schwelm Engelbertschule, Schwelm Harkort, Schwelm Südstr., Gummersbach Steinenbrück, Köln Marienschule, Köln Lukasschule, Radevormwald Blumenstr., Bergneustatd Wiedenest, Waldbröl Wiedenhof, Wipperfürth St.Nikolausschule, Engelskirchen und viele andere!

 

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.